Eventbrite - Vermögensübertragung unter Lebenden / Chancen und Risiken

Asset Protection

Vermögensstrukturberatung durch Vermögensübertragung under Lebenden/ vorweggenommene Erbfolge

 

Chancen und Risiken in zivil-, und steuerrechtlicher Hinsicht

 

 

Vermögensübertragungen unter Lebenden, insbesondere im Rahmen vorweggenommener Erbfolge sind von außerordentlicher tatsächlicher Relevanz und breites, ebenso wie forderndes Aufgabenfeld juristischer, steuerlicher und unternehmerischer Beratung. Mit Zunahme der Haftungsgefahren bei gewerblicher und selbständiger Tätigkeit und insbesondere auch im privaten Bereich (Stichwort: Elternunterhalt), der Häufung von Insolvenzen und der sich verändernden Klagekultur steigt die Notwendigkeit zum Vermögensschutz. Der Schlüssel jeglicher Art von Asset Protection liegt in der Übertragung von Bermögen an eine andere Person (in der Regel ein anderes Familienmitglied) unter gleichzeitiger Absicherung des Übertragenden und Einräumung von Rückforderungsrechten. Eine Information über aktuelles Erbschaftssteuerrecht wird im pbrigen die Informationsveranstaltung abrunden.

 

Nach dem Vortrag besteht bei Umtrunk und Imbiss Gelegenheit zur Diskussion.

 

die Referenten:

 

Rechtsanwalt Nikolaus Trapp (Fachanwalt für Steuerrecht und Famielienrecht, Zertifizierter Testamentvollstrecker)

 

Rechtsanwalt Patrik Hillen (Fachanwalt für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht)

Nach dem Vortrag besteht bei Umtrunk und Imbiss Gelegenheit zur Diskussion.

 

Aus organisatorischen Gründen wollen Sie bitte Ihre Anmeldung bis zum 22.04.2017 abgeben. Eine Anfahrtsskizze zum Golfclub „Edelstein-Hunsrück e.V.“ könne Sie der Internetseite http://www.gc-edelstein.de entnehmen.

Eventbrite - Vermögensübertragung unter Lebenden / Chancen und Risiken

 

Institut für Kommunikation und Weiterbildung

Zum Rodenbühl 21

66606 St. Wendel

Telefon: +49 176 22100433
E-Mail: seminare@schu.de

 

 

Impressum